Das Klima der Erde

Klima ist der durchschnittliche Zustand des Wetters einer Region. Oft wird dazu der Durchschnitt von 30 Jahren betrachtet. Wie das Wetter, so wird das Klima durch Faktoren wie Temperaturen und Niederschlagsmenge beschrieben. Bekanntlich ist das Wetter schwer vorherzusagen, da es durch unüberschaubar viele Einflussfaktoren bestimmt wird - beim Klima sind Vorhersagen leichter, da sich diese Faktoren über längere Zeiträume hinweg ausgleichen.

Das Klima einer Region - und der Erde insgesamt - wird von einigen grundlegenden Faktoren bestimmt, die auf den folgenden Seiten im Detail dargestellt sind:

>> Die Sonnenstrahlung
>> Die Atmosphäre
>> Erdoberfläche
>> Der Treibhauseffekt
     >> Treibhausgase

 

 

Abbildung links: Die Sonnenstrahlung ist die wichtigste Energiequelle der Erde und bestimmt ganz wesentlich unser Klima. >> Bildquelle

© Jürgen Paeger 2008 - 2010