Glossar

Aerosole - kleine feste oder flüssige Teilchen in einem Gas, z.B. Staubteilchen in der Atmosphäre.

Emissionen - Schadstoffe, z.B. von Abgasen, Staub oder Kohlendioxid, die in die Umwelt abgegeben werden.

FCKW, FKW - Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) und Fluorkohlenwasserstoffe (FKW) sind organische Verbindungen, die als Treibgase und Kältemittel verwendet werden. Seit bekannt wurde, dass FCKW die Ozonschicht in der Stratosphäre (siehe unten) zerstören, wurden sie durch FKW ersetzt. Diese tragen jedoch ebenfalls zum Klimawandel bei, weshalb auch sie nun ersetzt werden müssen.

IPPC - Kürzel des UN-Weltklimarats. Zu den Aufgaben siehe >> hier.

Isotope - Atome eines Elements, die sich durch unterschiedliche Anzahl von Neutronen im Atomkern unterscheiden und damit unterschiedlich schwer sind.

ppm - engl. parts per million; Konzentrationsangabe, auf deutsch „Teile pro Millionen“, 1.000 ppm sind 1 Promille = 0,1 Prozent. Analog wird ppb (parts per billion; “Teile pro Milliarden”) verwendet - 1.000 ppb = 1 ppm. Diese Angaben werden beispielsweise für >> Treibhausgase verwendet, eine Kohlendioxidkonzentration von 380 ppm bedeutet also, dass 0,038 Prozent der Luft aus Kohlendioxid bestehen.

Stratosphäre - Schicht der Erdatmosphäre, die über der untersten Schicht, der Troposphäre  liegt (von latein. Stratum = Decke). Hintergrundinformationen zur Erforschung der Erdatmosphäre siehe >> hier.

© Jürgen Paeger 2008 - 2010